Am 25. und 26.06. 2022 fanden in Frammersbach die ersten beiden Wertungsläufe zur Deutschen Trial Meisterschaft 2022 statt. Der Start ist mit zahreichen Top Platzierungen geglückt.

Die spanische Trial-Meisterschaft (CET) zog an diesem Wochenende nach Camprodon, genauer gesagt in die großartigen Einrichtungen des Noassar Park.

Mit einem 7. und einem 4. Platz verlässt Busto das Land der Pyrenäen auf dem 3. Platz der Meisterschaftswertung. In Trial2 gelang es Hugo Dufreses, an beiden Wettkampftagen Top-10-Ergebnisse zu erzielen.

VERTIGO UND JAIME BUSTO SCHREIBEN BEIM SPANISCHEN GP GESCHICHTE.

VON 2015 BIS 2022 DIE ENTWICKLUNG DES 5-FACHEN SSDT-GEWINNERS

Am Samstag den 07. Mai und So. den 08. Mai ,fand bei perfektem Wetter wieder unser Vertigo Weekend in Großheubach statt.

Lampkin hat wieder einmal bewiesen, warum er der unbestrittene König der SSDT ist. Mit einer herausragenden Leistung bescherte der 46-jährige Yorkshireman Vertigo seinen 5. Sieg bei der Veranstaltung und baute seinen persönlichen Rekord auf 13 Siege aus.

Jaime Busto hat seinen Sieg am Samstag den 3. Platz am Sonntag hinzugefügt. Bei TR2 waren Pau Martinez und Yohito Takeda sehr kurz davor, aufs Podium zu gehen, Pau war am Samstag 4. und am Sonntag 6., Yohito 10. und 4. Bei den Kadetten 125cc stieg Angel Llopis am ersten Wettkampftag auf die dritte Stufe des Podiums, während Dani Comas in TR4 und Manuel Ruiz in TR5 einen Doppelsieg von Arteixo einbrachten!

Der nächste Termin des spanischen National Trial findet am Wochenende vom 25. und 26. Juni in Camprodon statt.

Publikumsliebling Jaime Busto belegte den 2. Platz beim Santigosa 3 Days Trial, einem der bekanntesten Trial-Events, das dieses Jahr sein 50-jähriges Bestehen feierte.