Die spanische Trial-Meisterschaft 2018 ist in der Stadt Peñarroya Pueblo Nuevo in Cordoba zu Ende gegangen, wo es im Kampf um den Titel in den Kategorien TR1, TR2, TR3, TR4 Junior und Cadete einen intensiven Kampf gegeben hat. da zusätzlich dieser letzte Test zum ersten Mal zweimal punktete. In TR1 gewann Jeroni Fajardo, gefolgt von Jorge Casales und Toni Bou mit dem dritten Platz, der ihm seinen zehnten Titel als spanischer Meister hinzugefügt hat.

Jorge Casales (Vertigo): "Zweiter Platz in der Endrunde der spanischen Trial-Meisterschaft in Peñarroya Pueblonuevo. Damit haben wir die Saison 2018 mit einem vierten Platz in der Gesamtwertung beendet. Ich bin sehr glücklich und danke dem gesamten Vertigo-Team.