VERTIGO SIGNS LORENZO GANDOLA FÜR DIE NÄCHSTEN ZWEI JAHRESZEITEN

Vertigo freut sich, die Unterzeichnung von Lorenzo Gandola, eines der vielversprechendsten jungen Menschen weltweit, bekannt zu geben. Ehemaliger 125c.c. Weltmeister, die italienischen Zeichen für die Saison 2019 und 2020 mit dem offiziellen Werksteam.



Vertigo beginnt das neue Jahr mit der Unterzeichnung von Lorenzo Gandola. Der Italiener ist einer der vielversprechendsten Aussichten weltweit, er ist ein ehemaliger 125c.c. Weltmeister und in der letzten Saison konnte er in seiner immer wieder umkämpften Trial2-Klasse unglaubliche Ergebnisse in seiner Rookie-Saison einfahren und in der Zwischenzeit die italienische Meisterschaft in der TR2-Klasse gewinnen.

Gandola tritt dem offiziellen Vertigo Factory Team bei, was bedeutet, dass er volle Werksunterstützung erhalten wird, um sein gesamtes Talent bei der Trial2-Weltmeisterschaft, der Europameisterschaft und den italienischen Meisterschaften im Freien und im Innenbereich zu demonstrieren, auch dank der Unterstützung, die Vertigo Italia bietet.

Mit dieser Unterschrift sichert Vertigo einen Top-Fahrer mit noch großem Entwicklungspotenzial. 2018 konnte er sich als Saisonbester in der Trial2-Klasse zwei Top-Fünf schnappen, was ihn in die Lage versetzt, in seinem zweiten Jahr in der Klasse noch höhere Spitzen zu erreichen. Bereits vier Fahrer bestätigten die Teilnahme an der Weltmeisterschaft im Namen von Jorge Casales, Berta Abellán, David Avendaño und nun Lorenzo Gandola Vertigo festigen ihren Status als eines der besten Teams der Welt und erhöhen gleichzeitig ihre Präsenz in der italienischen Meisterschaft eine der wichtigsten nationalen Serien.

gandola19 vertigo 4