Jorge Casales belegt den sechsten Platz in der Gesamtwertung, obwohl er in Barcelonas das Event auf dem achten Platz beendet hat. Zwei Maxima in den ersten beiden Abschnitten waren zu viel, um sich zu erholen, am Ende blieben nur noch drei Punkte aus der zweiten Runde übrig.

Die X-Trial-Weltmeisterschaft feierte ihre zweite Runde des Jahres im Palau Sant Jordi in Barcelona den 42. Indoor Trial Lauf, zweifellos eines der legendärsten und historischsten Ereignisse des Trial-Sports. Team Vertigo und Jorge Casales gingen mit großen Hoffnungen in die Veranstaltung, vor allem nach Budapest, wo es ziemlich gut lief, als er einen positiven sechsten Platz erreichte. Ein Ergebnis, auf das er sich freute, sich in Barcelona zu replizieren oder sogar zu verbessern.

Die Abschnitte waren ziemlich anspruchsvoll, mit wirklich technischen Punkten, die keinen Raum für Fehler ließen. Casales war der zweite des ersten Trios, der die ersten fünf Abschnitte kurz nach Petrella erreichte. Ein Maximum bei der Einfahrt in Abschnitt 1 und ein weiteres bei den letzten Etappen von Abschnitt 2 setzte Casales mit 10 Punkten. Der Spanier war jedoch weit davon entfernt, die Ruhe zu verlieren, und schaffte es durch einen schwierigen Abschnitt 3, wo er nur eine Punkt hinterließ. Abschnitt 4 bedeutete sein drittes Maximum, da die erste dreifache Stufe kaum zu überwinden war. Der letzte Abschnitt war ziemlich gut und Casales machte nur noch einen weiteren Punkt.

Casales hatte insgesamt 17 Punkte erreicht, nur drei Punkte hinter dem Limit, um in die 2. Runde vorzurücken. Es war eine weitere Lernerfahrung für Casales. Mit dem 8. Platz von Barcelona belegt Casales den 6. Platz der X-Trial-Gesamtwertung

  • XTrial-Barcelona19_01
  • XTrial-Barcelona19_02
  • XTrial-Barcelona19_03
  • XTrial-Barcelona19_04
  • XTrial-Barcelona19_05
  • XTrial-Barcelona19_06
  • XTrial-Barcelona19_07
  • XTrial19_barcelona-01

 

X-TRIAL WM BARCELONA SPANIEN 03.02.2019
X-Trial Budapest
1 Adam Raga Spain TRRS 13 FINAL
2 Toni Bou Spain Montesa 14 FINAL
3 Jaime Busto Spain Gas Gas 8 RUNNERS-UP FINAL
4 Jeroni Fajardo Spain Gas Gas 9 RUNNERS-UP FINAL   
5 Benoit Bincaz France Beta 16 ROUND 2
6 Miguel Gelabert Spain Sherco 23 ROUND 2
7 Takahisa Fujinami Japan Montesa 16 ROUND 1
8 Jorge Casales Spain Vertigo 17 ROUND 1
9 Luca Petrella Italy Beta 23 ROUND I
STAND WM
1 Adam RAGA SPA TRRS 35
2 Toni BOU SPA Montesa 35
3 Jaime BUSTO SPA Gas Gas 21
4 Jeroni FAJARDO SPA Gas Gas 21
5 Benoit BINCAZ FRA Beta 12
6 Jorge CASALES SPA Vertigo 6
7 Takahisa FUJINAMI JAP Montesa 5
8 Miguel GELABERT SPA Sherco 4
9 James DABILL UK Beta 3
10 Luca PETRELLA ITA Beta 1
11 Dan PEACE UK Sherco 1