Vertigo freut sich, seinen neuen Vertrag mit Jaime Busto bekannt zu geben. Nachdem Busto Mitte der Kampagne 2019 dem Werksteam beigetreten ist, wird er nach der Unterzeichnung eines Zweijahresvertrags mit einer optionalen dritten Verlängerung noch mindestens bis 2021 auf dem grünen Ast fahren.

Der Fahrer aus Vizcaya gilt als eines der heißesten Talente der internationalen Trialszene. Obwohl er erst 21 Jahre alt ist, hat er bereits viel Erfahrung in der Königsklasse der Indoor- und Outdoor-Serie, wo er sein erstaunliches Talent und seine große Entschlossenheit unter Beweis gestellt hat, den Höhepunkt des Sports zu erreichen. Obwohl er nur wenige Tage vor dem Saisonauftakt der TrialGP-Weltmeisterschaft 2019 zu Vertigo kam, belegte Busto den vierten Platz in der Gesamtwertung und belegte den fantastischen zweiten Platz als beste Saison in Frankreich. In der spanischen Meisterschaft konnte Vertigo den ersten Sieg in der Königsklasse in Entrimo verbuchen und liegt derzeit mit nur einer verbleibenden Runde auf dem 2. Platz.

Mit Busto, der seine Zukunft bei Vertigo verbringt, festigt die grüne Marke die Stärke ihres Projekts in der Rennszene als ein Factory-Team, das in der Lage ist, in jedem Rennen um die Spitzenplätze zu kämpfen und ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Gegenwart und Zukunft zu schaffen, wie es Fahrer wie Busto verkörpern.

Jaime Busto: "Ich bin begeistert, meine Partnerschaft mit Vertigo zu verlängern. Nach einem Jahr, in dem ich mich an das neue Motorrad gewöhnt habe, habe ich das Gefühl, dass wir in der nächsten Saison ein großartiges Niveau erreicht haben. Ich bin sicher, dass wir Spitzenergebnisse erzielen werden. Das Motorrad funktioniert wirklich gut und dank der Ingenieure von Vertigo verbessert es sich immer noch, obwohl es bereits sehr konkurrenzfähig ist. Ich bin motiviert und glaube fest daran, dass die nächste Saison eine großartige wird. "

jaime busto 2019 3

jaime busto 2019