Die spanische Trial-Meisterschaft wurde heute in der Stadt Aitona in Lleida gestartet. Der Qualifikationstag bestimmt die Startreihenfolge für die Kategorien TR1 und TR2.

Eine sehr anspruchsvolle Prüfung, insbesondere für den TR1 und den TR2, erwartet die Piloten morgen mit viel Grip, aber viel Unebenheit, steilen Hängen, starken Stufen, geflogenen und sehr technischen Stufen. Der Moto Club Aitona hat 12 wirklich anspruchsvolle Bereiche vorbereitet, in denen die Fahrer zwei Runden fahren sollten, von denen die Kadetten und der TR4 nicht die 1 fahren. Sowohl 1 als auch 12 befinden sich neben dem Fahrerlager im Zentrum der Stadt.

Nach 12:30 Uhr am Samstag wurde die Qualifikationszone für TR1 und TR2 durchgeführt, in der die Reihenfolge festgelegt wird, in der die Piloten am Sonntag abreisen. Adam Raga war der Schnellste, gefolgt von Jaime Busto, Gabriel Marcelli und dem Newcomer in der Kategorie Pablo Suárez. In TR2 war Pol Medinyà der Schnellste. Der große Abwesende in diesem Jahr ist Toni Bou aus persönlichen Gründen, wie wir diese Woche angekündigt haben.

  • CET_2020_01
  • CET_2020_02
  • CET_2020_03
  • CET_2020_04
  • CET_2020_05
  • CET_2020_06
  • CET_2020_07
  • CET_2020_08
  • CET_2020_09
  • CET_2020_10
  • CET_2020_11
  • CET_2020_12
  • CET_2020_13
  • CET_2020_14
  • CET_2020_15
  • CET_2020_16
  • CET_2020_17
  • CET_2020_18
  • CET_2020_19
  • berta-abelan

 

Photos: © todotrial.com