Der amtierende Trial125-Weltmeister Pau Martínez und Vertigo freuen sich darauf, ihre erfolgreiche Partnerschaft fortzusetzen, da beide Teile vereinbart haben, den Vertrag des Spaniers mit einem neuen Zweijahresvertrag zu verlängern, mit dem Martinez 2021 in die Trial2-Kategorie aufsteigen wird.

Seit Martínez 2019 dem Vertigo-Projekt beigetreten ist, hat er sich bereits zu einem der erfolgreichsten Fahrer in der Markengeschichte entwickelt, indem er dem Hersteller in nur zwei Jahren drei Meisterschaften verliehen hat. Martínez ist bereit, seine beeindruckende Entwicklung fortzusetzen, und ist bereit, sich 2021 einer neuen Herausforderung zu stellen, da er sich mit Vertigo Factory-Teamkollegen Hugo Dufrese in der Trial2-Klasse zusammenschließen wird.

Auf spanischem Boden wird Martínez an der TR2-Nationalmeisterschaft teilnehmen, nachdem er in seinem Rookie-Jahr in der Klasse einen phänomenalen 3. Platz belegt hat.
Foto: Marc Calvo | TrialGP Andorra 2020

Pau Martínez: "Ich freue mich darauf, in den nächsten beiden Spielzeiten mit Vertigo fortzufahren! Ich freue mich darauf, mit der Marke weitere Titel zu gewinnen, wie wir es dieses Jahr mit der Trial125-Weltmeisterschaft getan haben, die zur Europameisterschaft 2019 und zur spanischen Juniorenmeisterschaft hinzugefügt wurde. Ich würde gerne." Manel Jané und dem gesamten Team für ihre Unterstützung und ihr Vertrauen in mich zu danken. "