Vertigo Motors freut sich bekannt zu geben, dass die Zweitplatzierte der TrialGP-Frauen in den Jahren 2018, 2019 und 2020, Berta Abellán, bis 2021 weiterhin mit umweltfreundlichen Maschinen konkurrieren wird. Berta spielt eine Schlüsselrolle in der Vertigo-Familie, nicht nur wegen ihrer beeindruckenden Wettbewerbsergebnisse, aber auch für ihre Beteiligung an dem Projekt, seit sie 2018 zur Familie Vertigo kam.

Es besteht kein Zweifel, dass Berta zu den Top-Athleten des Sports gehört, was durch ihre drei aufeinanderfolgenden Zweitplatzierungen bei TrialGP Women in den letzten drei Jahren und ihr bereits beeindruckendes Rekordbuch, in dem wir mehrere nationale Meisterschaften finden, einen TdN-Titel belegt mit dem Team Spanien und der Europameisterschaft 2018, obwohl sie erst 21 Jahre alt ist. Abellán ist immer bestrebt, mehr zu erreichen, während sie jedes Jahr einen Schritt näher kommt, und wird ihre Suche nach einem Weltmeistertitel in der nächsten Saison fortsetzen.

Im Jahr 2021, als Teil der TrialGP-Frauen-Weltmeisterschaft, wird sich Abellán auch auf die spanische Nationalserie konzentrieren.

Berta Abellán: "Ich freue mich sehr, meine Vertragsverlängerung mit Vertigo bekannt zu geben, einer Marke, die mich voll unterstützt! Ich möchte ihnen dafür danken, dass sie mir 2021 eine weitere Chance gegeben haben. Ich kann es kaum erwarten, wieder an den Start zu gehen und meine 100% zu geben.!"