Vertigo Deutschland hat einen neuen Vertiebs- und Servicepartner mit über 20-jähriger Trialerfahrung.

Benjamin ist seit 1998 Trialfahrer und bei unzähligen Deutschen- und Europameisterschaften am Start gewesen. Im Jahr 2012 übernahm er das Unternehmen Kirchner Motorsport von seinem Vater Günter. Seither ist er aus dem Fahrerlager im Alpenpokal mit seinem Verkaufs- und Servicestand nicht mehr wegzudenken. Auch als Trainer beim MSC Steingaden ist er aktiv. Hier können auf Wunsch auch die neuesten Vertigomodelle probegefahren werden.