Die Version 2023 der Nitro, die die anfänglichen Erwartungen weit übertroffen hat, indem sie zum meistverkauften Motorrad in der Geschichte der Marke wurde und Siege bei allen wichtigen nationalen und internationalen Wettbewerben erzielte, festigt das Modell in der Elite und die Marke Vertigo als klare Referenz für Innovation und Technologie und Leistung in der Trial-Welt.

Erhältlich in einer breiten Palette von Motorgrößen, 125 cc, 225 cc, 250 cc, 280 cc und 300 cc, gibt es einen Nitro, der in der Lage ist, die Anforderungen jedes Benutzers zu erfüllen, von jungen Fahrern in ihren Lernphasen bis hin zu erfahrenen Benutzern und den PROs, die regelmäßig an Wettkämpfen teilnehmen.

Die Version 2023 nutzt die erfolgreiche Basis, die den Nitro in der vergangenen Saison zum führenden Modell des Trial-Marktes gemacht hat, und enthält eine Liste von Innovationen, die die Qualität der Erfahrungen seiner Benutzer weiter verbessern. Unter ihnen verbessert und erleichtert das einzigartige batterieunterstützte elektronische Einspritzsystem Vertigo den Start des Fahrrads und optimiert gleichzeitig den Betrieb aller seiner elektrischen Komponenten.

Eine weitere wichtige Innovation ist die neue Spulenhalterung mit Silentblöcken, die den Motor deutlich entlastet, wodurch das Fahrerlebnis verbessert und Wartung und Instandhaltung reduziert werden.

Der Nitro 2023 verfügt standardmäßig über einen abnehmbaren zweiteiligen Kupplungsdeckel, einer der großen Fortschritte von Vertigo im letzten Jahr bei seinen Top-Modellen, und eine einzigartige technische Arbeit, die Exklusivität und Stil hinzufügt und gleichzeitig Wartungsaufgaben erleichtert.

Auf der Antriebsseite verfügt der 2023 Nitro über ein neu gestaltetes Kronenzahnprofil, um die Kettenreibung für eine sanftere Beschleunigung (weniger mechanische Bremse) zu reduzieren.

Eine weitere Ergänzung des neuen Modells ist der vordere Kotflügel, der sich durch ein Design mit größerem Schutz für Motorrad und Fahrer sowie Gewichtsreduzierung auszeichnet.

Die bekannte Wendigkeit und Dynamik des revolutionären Stahlrahmens von Vertigo wird durch die 170-mm-Tech-Factory-Gabel und den Reiger-2-Wege-Stoßdämpfer ergänzt, der durch Mikroguss verankert ist und in Druckstufe, Zugstufe und Vorspannung einstellbar ist, wodurch ein stabiles und reaktionsschnelles Motorrad erreicht wird.

Die Fahrer haben zwei elektronische Motorkarten für trocken und nass. Basierend auf den bei den renommiertesten Wettbewerben gesammelten Informationen und den Tests der Werksfahrer der Marke hat das Vertigo-Innovationsteam neue Konfigurationen für jeden der verfügbaren Hubräume des 2023 Nitro entwickelt, die die Leistung des Motors unter allen Umständen verbessern.

Blister Works23 High Quality-Aufkleber haben eine atemberaubende Textur, nicht nur aus ästhetischen Gründen, sondern auch wegen ihrer großen Widerstandsfähigkeit gegen Kratzer und Witterungseinflüsse wie Regen und Schlamm. Gepaart mit silberfarbenen geschmiedeten Aluminiumnaben zeigt der 2023 Nitro einen minimalistischen Look, der traditionelles Vertigo-Grün mit schwarzen Farben verbindet.

 

2023 Nitro Hauptmerkmale

  • Einzigartiges batterieunterstütztes elektronisches Einspritzsystem von Vertigo, erleichtert das Starten des Fahrrads. Abnehmbare zweiteilige Kupplung
  • Neue Spulenhalterung mit Silentblöcken
  • Auspuff mit eingraviertem Nitro-Logo
  • Vertigo Stahlrahmen 25CrMo 4 in grün + Aluminium 6082 Schwinge
  • 170 mm Tech Factory-Gabel
  • Reiger 2-Wege-Stoßdämpfer einstellbar in Druck-, Zug- und Vorspannung
  • Blister Works23 Hochwertige Aufkleber
  • Trocken und nass bilden neue Einstellungen ab
  • Hochleistungs-Airbox mit doppeltem Lufteinlass für eine bessere Leistung bei niedrigeren Drehzahlen
  • Renthal Fatbar
  • Großer und zentrierter 2,3-Liter-Kraftstofftank
  • Gewicht: 66,6 kg

 

  • NitroWorks_2023_01
  • NitroWorks_2023_02
  • NitroWorks_2023_03
  • NitroWorks_2023_04
  • NitroWorks_2023_05
  • NitroWorks_2023_06
  • NitroWorks_2023_07
  • NitroWorks_2023_09
  • NitroWorks_2023_10
  • NitroWorks_2023_11

 

ENGINE SIZE 125cc EFI 225cc EFI 247cc EFI 280cc EFI 300cc EFI

Ø x HUB 54×54.5mm 64×54.5mm 72.5x60mm 76x60mm 79x60mm

CLUTCH 9z/48 9z/42 10z/42 10z/42 10z/42

CLUTCH

  • New configuration multi-disc oil wet adjustable preload

CRANKCASE

  • Aluminum

GEARBOX

  • 6 speed gearbox, 4 gears designed for trials

 

EXHAUST MUFFLER

  • All new silencer: Improved suspension travel, reduced engine braking, reduced heat transfer to components, interchangeable fibers

MANIFOLD

  • 125/200cc Racing geometry throttle body Racing geometry throttle body special design Stainless steel

 

RADIATOR

  • Vertigo design adapted to frame

FUEL INJECTION

  • Electronic fuel injection

ENGINE SENSORS

  • Integrated injection driver
  • Protocolo CAN 2.0 B
  • Atmospheric pressure & Air temperature sensor
  • TPS (Throttle position sensor)

WATER PUMP

  • All new ECU controlled electronic water pump

FRAME

  • New multitubular chassis 25CrMo4 steel with new micro-fusion shock mount + aluminium 6082 subframe

SWINGARM

  • Black Aluminium cast

FRONT SUSPENSION

  • Tech Factory 170mm stroke

REAR SUSPENSION

  • Monoshock / swingarm, Vertigo design
  • Swingarm combined with REIGER 2 way monoshock with compression, rebound and spring preload adjustment
  • 170mm stroke

AIRBOX

  • Design providing better performance especially in lower RPM

FUEL TANK

  • New high capacity 2.3l and repositioned fuel tank, low and centered CG

HANDLEBAR

  • Renthal Fatbar

FRONT BRAKE

  • Hydraulic Braktec system with 185mm disc

FRONT CALIPER

  • 4 pistons

FRONT RIM

  • Morad Black 1.60 x 21″ with Vertigo design with aluminium forged hubs

REAR BKAKE

  • New Hydraulic system with 150mm FIM disc with improved accessibility to the clutch

REAR CALIPER

  • 2 pistons

REAR RIM

  • Morad lightweight Black anodized 2.15×18″ with aluminium forged hubs

TYRES

  • Dunlop D803GP

TOTAL LENGTH

  • 2010mm

DISTANCE BETWEEN AXIS

  • 1310mm

SEAT HEIGHT

  • 680mm

WEIGHT

  • 66.6kg