Vertigo Werksfahrer James Dabill bleibt sehr dran seine zweite britische Trials Meisterschaft zu gewinnen. Auf Runde acht der Serie behält er den neununddreißig-Punkte-Vorsprung in der Serie die nur noch drei Events zu absolvieren hat. Leider konnte Dabill an Bord seiner Vertigo Combat nicht seine 100% ige Siegesserie in der 2016-Kampagne verlängern, da er an zweiter Stelle hinter dem späteren Sieger Jack Sheppard ankam.

Nur sechs Marks von seinem achten Sieg entfernt musste James den größten Teil der letzten Runde im zweiten Gang fahren, da der nach einem schweren Aufprall auf den Schalthebel verursachte Schaden an der internen Schaltbetätigung zu Einschränkungen führte. Ohne Zeit zu verlieren hat der Titelverteidiger die restlichen Abschnitte in dem einzigen Gang gefahren was bei weitem nicht ideal war und dshalb besonderes Lob verdient.

 

valtelina trrial podium

Francesc Moret gewann das berühmte "Valtelina Trial"  in Italien (Bormio)

valtelina16 01valtelina16 02