Vertigo ist stolz darauf, die neue Titanium R Limited Edition MY2022 vorzustellen. Mit einer limitierten Produktion von nur 40 Einheiten ist das Titanium R zweifellos das exklusivste Trial-Motorrad auf dem Markt, das über umfangreiche einzigartige Merkmale wie den Titanrahmen verfügt, der für dieses Modell von 2022 optimiert wurde, indem eine neue mechanisierte Stoßdämpferhalterung eingeführt wurde ebenfalls aus Titan.

Vertigo verpflichtet weitere internationale Talente im Factory-Team 2022. Der belgische Meister von 2021, Emile Mattheeuws, tritt dem Trial2-Weltmeisterschaftskader bei und wird auch seinen nationalen Titel in Belgien an Bord der Nitro verteidigen.

Vertigo geht in das neue Jahr und kündigt wichtige Neuerungen in seinem Herstellungsverfahren an. Mit der Integration von Roboterschweißen ist Vertigo der erste Trialhersteller, der damit seinen Produktionsprozess optimiert.

  • ET-0087_PARTS_G-1
  • ET-0088_PARTS_G
  • ET-0088_PARTS_G_01

jetzt erhältlich Hose ET-0087 131,79 €   T-Shirt  ET-0088  65,76 €

3. Platz für Jaime Busto in der X-Trial-Meisterschaft 2021! Nach der besten Punktzahl der Eröffnungsrunde belegte das spanische Ass in Barcelona den 4. Platz! Berta Abellan hat Geschichte geschrieben, indem sie den 2. Platz in der ersten Women's Trophy mit einer herausragenden Leistung belegte.

Das spanische Ass Jaime Busto brachte Vertigo mit seinem 3. Saisonsieg den ersten spanischen Titel in der Königsklasse, während Pau Martínez, Nil Riera, Joan Miquel Garcia und Dani Comas dem Wochenende 4 weitere Podestplätze sicherten.

Manfred Weissensteiner österreichischer Trial Senjorenmeister auf seiner Vertigo R3 250i bis auf eine Ausnahme, war jedes Rennen ein erster Platz. Manfred ist auch ein erfolgreicher Trialtrainer.

Auf eine erfolgreiche Saison 2021 blickt der junge Fahrer Quirin Allgayer vom MSG Sulzberg e.V. zurück. Nach zahlreichen Siegen und Podiumsplätzen wurde er zum Deutschen Jugend Trial Pokal Sieger in der Klasse 4 gekrönt.

Jaime Busto kehrte brillant in den Indoor-Wettbewerb zurück und belegte beim Eröffnungslauf der X-Trial-Weltmeisterschaft 2021 in Andorra den 3. Platz.