Jorge Casales (Vertigo) hatte Pech beim Sprintrennen, das für die Startreihenfolge entscheidend war. Er musste als erter starten und machte eine 5 weil er eine Stufe falsch einschätzte. Jaime Busto siegte im Finale mit hauchdünnem Vorsprung vor Altmeister Adam Raga und Miguel Gelabert.

Das offizielle Vertigo Factory Team wird in der Trial2 Weltmeisterschaft vertreten sein. Matteo Poli, ein talentierter und erfahrener Fahrer, wird die Vertigo Vandal mit dem Ziel fahren, die Entwicklung fortzusetzen.

6. Platz für JorgeCasales bei der opening Round der Spanischen Meisterschaft in La Nucia.

Vertigo Italien beginnt das Jahr 2018 mit einem Paukenschlag, denn am kommenden Samstag wird anlässlich der ersten Runde der italienischen Indoor-Trial-Meisterschaft in Verona. Der offizielle Werks-Fahrer Jorge Casales war dabei und gewann das Event.

Vertigo begrüßt die neue Saison, indem Vertigo das Junior Factory Team, seine neue internationale Akademie, präsentiert und ein Trial für die Kunden der Marke veranstaltet.