Vertigo Importeuer für Deutschland und Österreich Andreas Bachner lud zum großen Vertigo-Testtag ab Freitag den 03.07. nach Großheubach ein. Mit an Bord alle Hubraumvarianten zum Testen für Euch. Es war ein Test, ein Training, eine Show! Das ganze begann am Freitag um 13:00 und endete am Sonntag um 14:00 Uhr. Neben dem WM-Team mit Jaime Busto und Aniol Gelabert war auch Vertigo Export Manager James Duxbury, der Ingenieur David Seijo sowie das Vertigo Team Austria und Vertigo Team Germany anwesend und boten Trainingseinheiten an. Zum Testen stand das komplette Vertigo Line-up mit allen Hubraumvarianten zur Verfügung.

Am Montag 8. Juni fand das erste gemeinsame TEAM TRAINING vom Vertigo Trial Team Deutschland auf dem Trialgelände des TUS Fürstenfeldbruck statt. CP-Motorsports macht die TEAM Vorstellung und das Training mit Theresa Bäuml, Alois Thoma, Felix Gesterling ... Vertigo Importeuer für Deutschland und Österreich Andreas Bachner brachte unter anderem die 280R2 und die DL Replika 2020 zum Testen mit.

Vertigo Motors präsentiert die limitierte Vertigo-Dougie Lampkin Replica 2020. Dieses neue DL-Replikat ist in den Größen 250, 280 und 300 ccm erhältlich und wurde sowohl innerlich als auch außerlich umfassend überarbeitet.

Vertigo Motors möchte darauf hinweisen, dass trotz der derzeit weltweit außergewöhnlich schwierigen Umstände die Vertigo Factory für den Geschäftsbetrieb geöffnet bleibt.

Vertigo Motors ist stolz darauf, das neue Vertical-Model R2 in limitierter Auflage 2020 zu präsentieren. Dieses neue Modell R wurde sowohl intern als auch extern umfassend überarbeitet. Es ist die direkte Weiterentwicklung des bereits äußerst erfolgreichen Vorgängers.

Die neuen Vertigos R2 erhalten ein zusätzliches Feature: FACTORY SPEC TECH GABELN

Miquel Gelabert belegte den 7. Platz im Bilbao X-Trial. Er lieferte eine starke Leistung in seiner Hitze, aber am Ende konnte er es nicht ins Halbfinale schaffen, weil es im letzten Abschnitt fünf kostspielige Fünf gab.

Die spanische Trial-Meisterschaft wurde heute in der Stadt Aitona in Lleida gestartet. Der Qualifikationstag bestimmt die Startreihenfolge für die Kategorien TR1 und TR2.

Im Palau Sant Jordi kämpften Jaime Busto und Miquel Gelabert beim Barcelona X-Trial um WM Punkte. Es ist das weltweit beste Indoor-Event, das erneut in einem überfüllter Palau Sant Jordi abgehalten wurde.