• Offroadpark_2024_099.jpg
  • Offroadpark_2024_111.jpg
  • Offroadpark_2024_112.jpg
  • Offroadpark_2024_120.jpg
  • Offroadpark_2024_121.jpg
  • Offroadpark_2024_124.jpg
  • Offroadpark_2024_131.jpg
  • Offroadpark_2024_132.jpg
  • Offroadpark_2024_144.jpg
  • Offroadpark_2024_145.jpg
  • Offroadpark_2024_149.jpg
  • Offroadpark_2024_155.jpg
  • Offroadpark_2024_165.jpg
  • Offroadpark_2024_171.jpg
  • Offroadpark_2024_178.jpg
  • Offroadpark_2024_182.jpg
  • Offroadpark_2024_184.jpg
  • Offroadpark_2024_186.jpg
  • Offroadpark_2024_203.jpg
  • Offroadpark_2024_208.jpg
  • Offroadpark_2024_212.jpg
  • Offroadpark_2024_214.jpg
  • Offroadpark_2024_215.jpg
  • Offroadpark_2024_216.jpg
  • Offroadpark_2024_221.jpg
  • Offroadpark_2024_223.jpg
  • Offroadpark_2024_225.jpg
VERTIGO STELLT DIE VANDAL 2018 VOR

VERTIGO STELLT DIE VANDAL 2018 VOR

Vertigo hat mit der EICMA 2017 die Vandal 2018 auf den Markt gebracht, ein neues Modell, bei dem die neue Combat-Reihe um eine neue Bikeserie erweitert wurde.

Nach einem Jahr Abwesenheit ist Vertigo mit großer Stärke zur EICMA zurückgekehrt. Dort hat die grüne Marke neben der bereits bekannten 2018 Combat Serie ein neues Bike auf den Markt gebracht, und das ist kein anderes als die lang erwartete Vandal.

Das neue Modell weist wichtige Unterschiede zu dem Combat Vertical und dem Titanium R auf, aber es wurde auch nach der Philosophie von Vertigo gebaut, ein Motorrad zu bauen, das in der Lage ist, sowohl bei den anspruchsvollsten Wettkämpfen als auch in der Freizeitklasse großartige Leistungen zu bieten. Mit einem kurzen Blick darauf können wir leicht viele Änderungen sehen, besonders mit dem Rahmen und dem Auspuff, die sich von den Combat-Modellen völlig unterscheiden. Weitere Details von dieser neuen Vandal werden in Kürze veröffentlicht, die Produktion beginnt im ersten Trimester 2018.

 

EICMA Vertigo 2017 014

Aber das war nicht die einzige Überraschung, die Vertigo bereit hielt, denn neben dem Vandal wurde zum ersten Mal eine neue Kreation der Öffentlichkeit vorgestellt. Es war das Crossbow Bullet, ein neues E-MTB, das komplett mit leistungsstarken Komponenten von Marken wie Shimano, Renthal oder Rock Shock ausgestattet ist. Das Ziel dieses Fahrrades wird es sein, seinen Kunden ein großartiges Erlebnis zu bieten, während sie weiterhin ihre Touren durch die Berge und Wälder genießen, indem sie die traditionelle Pedalisierung mit einer Stützbatterie kombinieren, um jeden Kilometer noch mehr zu genießen. Wie bei der Vandal werden weitere Details von seinen Features in kurzer Zeit veröffentlicht.

 

Vertigo Stand auf der EICMA Milano 2017

 

  • EICMA_Vertigo_2017_001
  • EICMA_Vertigo_2017_002
  • EICMA_Vertigo_2017_003
  • EICMA_Vertigo_2017_004
  • EICMA_Vertigo_2017_005
  • EICMA_Vertigo_2017_006
  • EICMA_Vertigo_2017_007
  • EICMA_Vertigo_2017_008
  • EICMA_Vertigo_2017_009
  • EICMA_Vertigo_2017_010
  • EICMA_Vertigo_2017_011
  • EICMA_Vertigo_2017_012
  • EICMA_Vertigo_2017_013
  • EICMA_Vertigo_2017_014
  • EICMA_Vertigo_2017_015
  • EICMA_Vertigo_2017_016
  • EICMA_Vertigo_2017_017
  • EICMA_Vertigo_2017_018
  • EICMA_Vertigo_2017_019
  • EICMA_Vertigo_2017_020
  • EICMA_Vertigo_2017_021
  • EICMA_Vertigo_2017_022
  • EICMA_Vertigo_2017_023
  • EICMA_Vertigo_2017_024
  • EICMA_Vertigo_2017_025

ADRESSE

logo vertigo 2

Sportmotorradhandels GmbH
Am Weinbergl 1
3293 Lunz am See
office@bachner-lunz.at
+43 7486 20020
https://bachner-lunz.at

WINTERÖFFNUNGSZEITEN

ACHTUNG: Unsere neuen
(Winter)öffnungszeiten ab 1.10.2023

MO 7:30-12:00  
Di 7:30-12:00 12:30-15:00
Mi 7:30-12:00 12:30-18:00
Do 7:30-12:00 12:30-15:00
FR 7:30-12:00 12:30-18:00
SA   9:00-12:00 (NUR Verkauf !)
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.