• Offroadpark_2024_099.jpg
  • Offroadpark_2024_111.jpg
  • Offroadpark_2024_112.jpg
  • Offroadpark_2024_120.jpg
  • Offroadpark_2024_121.jpg
  • Offroadpark_2024_124.jpg
  • Offroadpark_2024_131.jpg
  • Offroadpark_2024_132.jpg
  • Offroadpark_2024_144.jpg
  • Offroadpark_2024_145.jpg
  • Offroadpark_2024_149.jpg
  • Offroadpark_2024_155.jpg
  • Offroadpark_2024_165.jpg
  • Offroadpark_2024_171.jpg
  • Offroadpark_2024_178.jpg
  • Offroadpark_2024_182.jpg
  • Offroadpark_2024_184.jpg
  • Offroadpark_2024_186.jpg
  • Offroadpark_2024_203.jpg
  • Offroadpark_2024_208.jpg
  • Offroadpark_2024_212.jpg
  • Offroadpark_2024_214.jpg
  • Offroadpark_2024_215.jpg
  • Offroadpark_2024_216.jpg
  • Offroadpark_2024_221.jpg
  • Offroadpark_2024_223.jpg
  • Offroadpark_2024_225.jpg
TRICKY TRIALGP FRANCE

TRICKY TRIALGP FRANCE

Frankreich wurde zu einem feindlichen Terrain für die Fahrer des Vertigo Factory Teams. Jorge Casales wurde 11. in TrialGP, Matteo Poli war 10. in Trial2, während Berta Abellán die einzige war, die in der Nähe von Podiumspositionen blieb, wurde 4. in TrialGP Women.

Dieses Wochenende feierte die TrialGP Weltmeisterschaft ihre fünfte Runde der 2018er Serie. Der Austragungsort für die Veranstaltung war das Alpinskigebiet Auron in Frankreich. Jorge Casales und Matteo Poli wurden dieses Mal von der frisch gekrönten spanischen Meisterin Berta Abellán begleitet, als die TrialGP Women Klasse nach der Eröffnungsrunde, die vor einem Monat in Japan stattfand, wieder in die zweite Runde der Saison zurückkehrte.

In der Königsklasse konnte Jorge Casales seinen gewohnten Rhytmus nicht finden. In Frankreich kämpfte er bereits im Qualifying, wo er nur den elften Platz erreichen konnte, was in der Tat ein großes Handicap für das Rennen am Sonntag war, da er der vierte Fahrer war, der in die Sektionen einstieg. In der ersten Runde wurde es ziemlich kompliziert und endete mit 45 Punkten, zu viel, um in den Positionen zu kämpfen, für die er normalerweise kämpft. In der zweiten Runde konnte er einen Teil des verlorenen Bodens mit einem Ziel von 28 Punkten zurückgewinnen, 17 weniger als in der ersten Runde. Dadurch konnte er einige Positionen in der Gesamtwertung aufholen, um in Frankreich auf den 11. Platz zu landen.

In der Trial2-Klasse setzte sich Matteo Poli am Samstag als einer der schnellsten Fahrer durch. Er wurde 4. in der Q1, dann beendete er den 8. Platz, was ein ziemlich knappes Q2 war. Im Gegensatz zu TrialGP waren die Unterschiede zwischen den Top-Fahrern in der Trial2-Klasse geringer. Poli begann mit einem beeindruckenden ersten Teil der Runde, aber zwei Maximalwerte innerhalb der letzten 6 Abschnitte ließen ihn in der Tabelle fallen. In der zweiten Runde war er ziemlich unregelmäßig und konnte sich nicht mit 10 zufrieden geben. Poli beendete das Rennen mit 31 Punkten, 12 in der ersten Runde und 19 auf der zweiten Runde.

Nach ihrem Doppelpodium bei TrialGP Japan, mit dem 3. Platz an beiden Wettkampftagen, landete Vertigos Werksfahrerin Berta Abellán als Zweite der vorläufigen Tabelle auf französischem Boden. Ein bisschen unglücklich am Samstag in der Qualifikation, wo sie ein Maximum an Punkten ließ, musste Abellán gegen eine frühe Startposition kämpfen. Trotz dieser Tatsache hatte die Spanierin ein solides Rennen und beendete die Eröffnungsrunde mit 22 Punkten und ließ nur 20 in der 2. Runde. Diese Leistung reichte nicht aus, um auf das Podium zu kommen, sie wurde Vierte, aber es erlaubte ihr den 2. Platz der Meisterschaftswertung zu verteidigen.

Die TrialGP Weltmeisterschaft zieht jetzt nach Belgien für Runde 6, die am nächsten Wochenende in Comblain-au-Pont stattfinden wird.

 

TRIAL GP FRANKREICH 15.07.2018
  TRIAL GP                 CHAMPIONSHIP      
1 1 BOU Toni Montesa 22         1 1 BOU Ton ESP Montesa 110
2 4 FAJARDO Jeroni Gas Gas 29     2 4 FAJARDO Jeroni ESP Gas Gas 97
3 69  BUSTO Jaime Gas Gas 39     3 69 BUSTO Jaime ESP Gas Gas 91
4 67  RAGA Adam TRRS 41     4 67 RAGA Adam ESP TRRS 78
5 5 FUJINAMI Takahisa Montesa 50     5 37 CABESTANY Albert ESP Beta 69
6 37  CABESTANY Albert Beta 57     6 33 CASALES Jorge ESP Vertigo 54
7 11  GELABERT Miquel Sherco 60     7 5 FUJINAMI Takahis JPN Montesa 53
8 29  FERRER Alexandre Sherco 65     8 22 DABILL James GBR Beta 51
9 14  NOGUERA Oriol Jotagas 69     9 11 GELABERT Miquel ESP Sherco 43
10 34  PRICE Jack Gas Gas 72     10 34 PRICE Jack GBR Gas Gas 32
11 33 CASALES Jorge Vertigo 75                
14 9 KADLEC Franz Gas Gas 85     13 9 KADLEC Franz DEU Gas Gas 21
                             
  TRIAL 2             CHAMPIONSHIP      
1 212 MARTYN Toby Montesa 6     1 201 GRATTAROLA M. ITA       Honda 93
2 211 MARCELLI Gabriel Montesa  8     2 212 MARTYN Toby GBR Montesa 92
3 214 PEACE Jack Gas Gas  8     3 211 MARCELLI Gabriel ESP Montesa 88
4 202 PEACE Dan Gas Gas 9     4 202 PEACE Dan GBR Gas Gas 73
5 220 GELABERT R. Scorpa 11     5 214 PEACE Jack GBR Gas Gas 67
6 201 GRATTAROLA M. Honda  14     6 224 MORET CLOTA Francesc ESP Montesa 52
7 204 PETRELLA Luca TRRS  18     7 220 GELABERT ROURA Anio ESP Scorpa 51
8 224 MORET CLOTA F. Montesa  18     8 204 PETRELLA Luca ITA TRRS 40
9 223 HAGA Sondre TRRS 21     9 209 RIBA LAZARO Marc ESP TRRS 39
10 259 POLI Matteo Vertigo 31     10 245 GANDOLA Lorenzo ITA Scorpa 36
14 215  FAUDE Max Beta 45     18 215 FAUDE Max DEU Beta 4
17 219 NEUMANN Sascha Scorpa 70     12 259  POLI Matteo ITA  Vertigo 24
                          
  TRIAL E             CHAMPIONSHIP      
1 515 KUROYAMA Kenichi Yamaha 2     1 515 KUROYAMA Kenichi   Yamaha 20
2 516 GUBIAN Loris Gas Gas 4     2 516 GUBIAN Loris   Gas Gas 17
3 519 BRUAND Christophe Electric M 11     3 519 BRUAND Christophe   Electric M 15
4 502 HIEYTE Bastien Electric M 52     4 502 HIEYTE Bastien   Electric M 13
5 510 DELAIR Jerome Electric M 52     5 510 DELAIR Jerome   Electric M 11
6 514 OLIVER BLASCO D. ON R T-E 65     6 514 OLIVER BLASCO David   ON RTrial-E 10
7 508 CORDON Joan Mecatecno 147     7 508 CORDON Joan   Mecatecno 9
                         
  TRIAL GP WOMEN             CHAMPIONSHIP      
1 101 BRISTOW Emma Sherco 15     1 101 BRISTOW Emma GBR Sherco 60
2 122 MURCIA SADURNI N Beta 30     2 121 ABELLAN Berta ESP Vertigo 43
3 193 GOMEZ C Sandra Gas Gas 31     3 193 GOMEZ CANTERO Sandra ESP Gas Gas 41
4 121 ABELLAN Berta Vertigo 42     4 122 MURCIA SADURNI Neus ESP Beta 38
5 109 BARKVED Huldeborg Gas Gas 60     5 108 GIRO Maria ESP Montesa 32
6 123 BOWN Jess Scorpa 61     6 107 HAKONSEN Ingveig NOR TRRS 32
7 103 BAEUML Theresa Montesa 62     7 103 BAEUML Theresa DEU Montesa 32
8 107 HAKONSEN Ingveig TRRS 64     8 109 BARKVED Huldeborg NOR Gas Gas 28
9 108 GIRO Maria Montesa 74     9 123 BOWN Jess GBR Scorpa 22
10 191 TRENTINI Sara Montesa 82     10 191 TRENTINI Sara ITA Montesa 19
11 124 STEINERT Jule TRRS 105     11 124 STEINERT Jule DEU TRRS 13
            12 113 BAUER Sarah DEU Sherco 11

ADRESSE

logo vertigo 2

Sportmotorradhandels GmbH
Am Weinbergl 1
3293 Lunz am See
office@bachner-lunz.at
+43 7486 20020
https://bachner-lunz.at

WINTERÖFFNUNGSZEITEN

ACHTUNG: Unsere neuen
(Winter)öffnungszeiten ab 1.10.2023

MO 7:30-12:00  
Di 7:30-12:00 12:30-15:00
Mi 7:30-12:00 12:30-18:00
Do 7:30-12:00 12:30-15:00
FR 7:30-12:00 12:30-18:00
SA   9:00-12:00 (NUR Verkauf !)
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.