• TXGP_Neunkirchen24_03.jpg
  • TXGP_Neunkirchen24_04.jpg
  • TXGP_Neunkirchen24_05.jpg
  • TXGP_Neunkirchen24_06.jpg
  • TXGP_Neunkirchen24_07.jpg
  • TXGP_Neunkirchen24_08.jpg
  • TXGP_Neunkirchen24_09.jpg
  • TXGP_Neunkirchen24_10.jpg
  • TXGP_Neunkirchen24_11.jpg
  • TXGP_Neunkirchen24_12.jpg
  • TXGP_Neunkirchen24_13.jpg
  • TXGP_Neunkirchen24_14.jpg
  • TXGP_Neunkirchen24_15.jpg
  • TXGP_Neunkirchen24_16.jpg
  • TXGP_Neunkirchen24_17.jpg
  • TXGP_Neunkirchen24_18.jpg
  • TXGP_Neunkirchen24_19.jpg
  • TXGP_Neunkirchen24_20.jpg
  • TXGP_Neunkirchen24_101.jpg
  • TXGP_Neunkirchen24_102.jpg
Trial GP Deutschland Neunkirchen

Trial GP Deutschland Neunkirchen

 Die Hertz FIM Trial-Weltmeisterschaft 2024 erreicht am kommenden Wochenende (5.-7. Juli) ihre Halbzeit mit der vierten Runde, dem German TrialGP, in Neunkirchen, wo in diesem Jahr zum ersten Mal alle fünf Kategorien gegeneinander antraten.

Der offizielle Fahrer von Vertigo Motors, Miquel Gelabert, zeigte in der anspruchsvollen Runde der TrialGP-Weltmeisterschaft, die am vergangenen Wochenende in Neunkirchen, Deutschland, stattfand, einen kämpferischen Geist und konnte mit seinem Nitro RS2 in der Gesamtwertung einen Platz nach oben klettern.

Die vierte, mit zwei Terminen ausgetragene Runde der TrialGP-Weltmeisterschaft fand in der Stadt statt, die als beste Veranstaltung der TrialGP-Saison in Europa im Jahr 2022 anerkannt ist, und auch 2024 enttäuschte die deutsche Organisation nicht. Die Veranstaltung zeichnete sich durch eine hervorragende Organisation und eine großartige Trial-Atmosphäre in Neunkirchen aus, wo erneut einer der besten Trials des Jahres mit Fahrern aus allen Kategorien der Meisterschaft stattfand.

Die Strecke, ähnlich der Ausgabe 2022, umfasste einige Abschnitte aus der Europameisterschaft von 1997, die sowohl natürliche als auch Indoor-Abschnitte umfassten. Der Regen am Samstagnachmittag hatte kaum Auswirkungen auf die Fahrer, und am Sonntag wurden einige Abschnitte modifiziert, wobei bestimmte Teile schwieriger wurden.

Gelabert, nah am Podium

In der Königsklasse, in der Miquel Gelabert antritt, hinderte ihn die Schwierigkeit bestimmter Schritte nicht daran, am Samstag mit seinem Vertigo Nitro RS2 einen herausragenden Trial abzuliefern, insbesondere während der ersten Runde. In der zweiten Runde durch die Abschnitte gab er zu, einige weitere Fehler gemacht zu haben, und landete auf einem hervorragenden sechsten Platz, nur 4 Punkte hinter dem Podium. Am Sonntag wurde Gelabert durch einen schweren Sturz in einem der ersten Abschnitte behindert, dennoch konnte er seine Position unter den ersten Fünf behaupten. Er konnte seine Punktzahl in der zweiten Runde jedoch nicht deutlich verbessern und landete auf dem achten Platz. Dennoch hat Gelabert in der vorläufigen Wertung der TrialGP-Weltmeisterschaft eine Position gutgemacht und liegt nun mit 73 Punkten auf dem sechsten Platz.

Die Gleichheit unter den Fahrern in den Kategorien Trial2 und Trial3 machte es für die Vertreter von Vertigo schwierig, bei diesem Event herausragende Ergebnisse zu erzielen. Mattia Spreafico stach erneut unter ihnen hervor, obwohl er aufgrund einiger Fehler keine endgültige Belohnung erhielt. Er belegte am Samstag den zehnten und am Sonntag den neunten Platz, 10 Punkte hinter dem Podium. Fehler sind in diesen hart umkämpften Kategorien kostspielig, wie Pau Martínez gut weiß, der Schwierigkeiten hatte, seinen Rhythmus zu finden, und Punkte verlor, die ihn aus den Punkterängen heraushielten. Auch Alfie Lampkin konnte mit seiner Leistung nicht zufrieden sein.

Angel Llopis, der einzige Vertreter von Vertigo Motors in Trial3, schnitt am Samstag (14.) besser ab als am Sonntag, als er aus den Punkterängen fiel. Derzeit liegt er in einer sehr engen Gesamtwertung auf Platz 14.

Die nächste Runde der TrialGP-Weltmeisterschaft findet am kommenden Wochenende in Belgien mit einem einzigen Wettkampftag statt. Comblain-au-Pont wird die Vertigo-Fahrer mit einem anspruchsvollen Trial herausfordern.

 

  • TXGP_Neunkirchen24_03
  • TXGP_Neunkirchen24_04
  • TXGP_Neunkirchen24_05
  • TXGP_Neunkirchen24_06
  • TXGP_Neunkirchen24_07
  • TXGP_Neunkirchen24_08
  • TXGP_Neunkirchen24_09
  • TXGP_Neunkirchen24_10
  • TXGP_Neunkirchen24_101
  • TXGP_Neunkirchen24_102
  • TXGP_Neunkirchen24_11
  • TXGP_Neunkirchen24_12
  • TXGP_Neunkirchen24_13
  • TXGP_Neunkirchen24_14
  • TXGP_Neunkirchen24_15
  • TXGP_Neunkirchen24_16
  • TXGP_Neunkirchen24_17
  • TXGP_Neunkirchen24_18
  • TXGP_Neunkirchen24_19
  • TXGP_Neunkirchen24_20

 

TRIALGP OF GERMANY NEUNKIRCHEN  06.07. - 07.07.2024

TRIALGP SA
1 1 BOU Toni Montesa 12
2 69 BUSTO Jaime GasGas 19
3 11 CASALES Jorge TRRS 40
4 38 MARCELLI Gabriel Montesa 42
5 88 GRATTAROLA Matteo Beta 43
6 56 GELABERT Miquel Vertigo 44
7 21 MARTYN Toby Montesa 48
8 68 RAGA Adam Sherco 50
9 17 DUFRESE Hugo Sherco 55
10 28 GELABERT Aniol TRRS 59

TRIALGP S0
1 1 BOU Toni Montesa 14
2 69 BUSTO Jaime GasGas 25
3 38 MARCELLI Gabriel Montesa 34
4 88 GRATTAROLA Matteo Beta 43
5 11 CASALES Jorge TRRS 50
6 68 RAGA Adam Sherco 51
7 73 BINCAZ Benoit Sherco 61
8 56 GELABERT Miquel Vertigo 63
9 17 DUFRESE Hugo Sherco 64
10 21 MARTYN Toby Montesa 65

TRIALGP WM STAND
1. 1 BOU Toni Montesa ESP 157
2. 38 MARCELLI Gabriel ESP Montesa 118
3. 69 BUSTO Jaime ESP GASGAS 113
4. 68 RAGA Adam Sherco 99
5. 88 GRATTAROLA Matteo Beta 99
6. 56 GELABERT Miquel Vertigo 73
7. 28 GELABERT Aniol ESP TRRS 68
8. 11 CASALES Jorge TRRS 62
9. 73 BINCAZ Benoit FRA Sherco 55
10. 21 MARTYN Toby Honda 50

WOMAN TRIALGP SA
1 101 BRISTOW Emma Sherco 5
2 133 MONNIER Naomi Montesa15
3 121 ABELLAN Berta Scorpa18
4 142 PECHACKOVA Denisa TTRRS 25
5 103 RABINO Andrea sofia Beta 26
6 129 BACCHETTA Alessia GasGas 37
7 144 ADSHEAD Kaytlyn TRRS 40
8 123 MINTA Alice Scorpa 48
9 146 WACHS Vivian TRRS 53
10 117 HOOVER Madeleine GasGas 56
WOMAN TRIALGP SO
1 121 ABELLAN Berta Scorpa 9
2 103 RABINO Andrea sofia Beta 15
3 101 BRISTOW Emma Sherco 17
4 133 MONNIER Naomi Montesa 24
5 123 MINTA Alice Scorpa 31
6 142 PECHACKOVA Denisa TTRRS 33
7 144 ADSHEAD Kaytlyn TRRS 42
8 129 BACCHETTA Alessia GasGas 50
9 146 WACHS Vivian TRRS 55
10 117 HOOVER Madeleine GasGas 60
WOMAN TRIALGP STAND
1 101 BRISTOW Emma Sherco 75
2 121 ABELLAN Berta Scorpa 65
3 103 RABINO Andrea sofia Beta 62
4 133 MONNIER Naomi Montesa 56
5 142 PECHACKOVA Denisa TTRRS 43
6 123 MINTA Alice Scorpa 41
7 144 ADSHEAD Kaytlyn TRRS 33
8 129 BACCHETTA Alessia GasGas 27
9 117 HOOVER Madeleine GasGas 27
10 ROBINSON Alicia Beta 22

TR 2 SA
1 276 PEACE Jack Shero 10
2 214 GREEN Billy Scorpa 11
3 224 CANALES MARTOS Alex Sherco 15
4 217 HEMINGWAY Harry Beta 17
5 219 FARRE Arnau Shero 19
6 236 DANCE Jack GasGas 21
7 268 RABINO Carloalberto Beta 21
8 286 CHATAGNO Gael EM 23
9 299 HAGA Sondre Gasas 23
10 247 SPREAFICO Mattia Vertigo 27

TR 2 SO
1 276 PEACE Jack Shero 8
2 214 GREEN Billy Scorpa 21
3 224 CANALES Alex Sherco 22
4 219 FARRE Arnau Shero 22
5 250 TRUEBA Gerad Beta 23
6 286 CHATAGNO Gael EM 27
7 TURNER Harry Sherco 28
8 217 HEMINGWAY Harry Beta 28
9 247 SPREAFICO Mattia Vertigo 31
10 299 HAGA Sondre Gasas 35

TR 2 WM STAND
1 276 PEACE Jack GBR Sherco 134
2 224 CANALES Alex ESP Sherco 117
3 214 GREEN Billy GBR Scorpa 114

4 219 FARRE Arnau ESP Sherco 110
5 299 HAGA Sondre NOR GASGAS 81
6 286 CHATAGNO Gael FRA EM 79

7 217 HEMINGWAY Harry GBR Beta 79
8 250 TRUEBA TIO Gerard ESP Beta 52
9 236 DANCE Jack GasGas 45
10 247 SPREAFICO Mattia ITA Vertigo 44

TR 3 SA
1 353 HEMINGWAY George Beta 3
2 376 SIM Euan Sherco 15
3 391 ECHENE Pablo Beta 22
4 365 PIQUET Romeo Beta 22
5 377 SAFFER Leo TRRS 31
6 305 RYNCARZ Pawel TRRS 34
7 331 JORGENSEN Jonas Betsa 39
8 335 HEIDEL Johannes Beta 40
9 358 SKELTON Harison Scorpa 41
10 362 COMBARRO Marcos Sherco 41
TTR3 SO
1 353 HEMINGWAY George Beta 0
2 376 SIM Euan Sherco 5
3 335 HEIDEL Johannes Beta 8
4 391 ECHENE Pablo Beta 15
5 362 COMBARRO Marcos Sherco 19
6 358 SKELTON Harison Scorpa 21
7. 305 RYNCARZ Pawel TRRS 31
8 365 PIQUET Romeo Beta 33
9 342 SACHT Fabio Sherco 34
10 378 RRIERA Nil TRRS 35

TR3 WM STAND
1. 353 HEMINGWAY George Beta 120
2. 376 SIM Euan Beta 92
3. 365 PIQUET Romeo Sherco 83
4. 391 ECHENE Pablo Beta 80
5. 331 JORGENSEN Jonas Beta 59
6. 305 RYNCARZ Pawel TRRS 54
7. 335 HEDEL Johannes Beta 46
8. 378 RIEBA Nils TRRS 36
9. 326 KUROYAMA Jin Sherco 34
10. 362 COMBARRO Marcos 30
14  356 LLOPIS Angel Vertigo 22

ADRESSE

logo vertigo 2

Sportmotorradhandels GmbH
Am Weinbergl 1
3293 Lunz am See
office@bachner-lunz.at
+43 7486 20020
https://bachner-lunz.at

WINTERÖFFNUNGSZEITEN

ACHTUNG: Unsere neuen
(Winter)öffnungszeiten ab 1.10.2023

MO 7:30-12:00  
Di 7:30-12:00 12:30-15:00
Mi 7:30-12:00 12:30-18:00
Do 7:30-12:00 12:30-15:00
FR 7:30-12:00 12:30-18:00
SA   9:00-12:00 (NUR Verkauf !)
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.