• Offroadpark_2024_111.jpg
  • Offroadpark_2024_112.jpg
  • Offroadpark_2024_120.jpg
  • Offroadpark_2024_121.jpg
  • Offroadpark_2024_123.jpg
  • Offroadpark_2024_124.jpg
  • Offroadpark_2024_131.jpg
  • Offroadpark_2024_132.jpg
  • Offroadpark_2024_144.jpg
  • Offroadpark_2024_145.jpg
  • Offroadpark_2024_149.jpg
  • Offroadpark_2024_155.jpg
  • Offroadpark_2024_165.jpg
  • Offroadpark_2024_171.jpg
  • Offroadpark_2024_178.jpg
  • Offroadpark_2024_182.jpg
  • Offroadpark_2024_184.jpg
  • Offroadpark_2024_186.jpg
  • Offroadpark_2024_203.jpg
  • Offroadpark_2024_208.jpg
  • Offroadpark_2024_212.jpg
  • Offroadpark_2024_214.jpg
  • Offroadpark_2024_215.jpg
  • Offroadpark_2024_216.jpg
  • Offroadpark_2024_217.jpg
  • Offroadpark_2024_220.jpg
  • Offroadpark_2024_221.jpg
  • Offroadpark_2024_222.jpg
  • Offroadpark_2024_223.jpg
  • Offroadpark_2024_224.jpg
  • Offroadpark_2024_225.jpg

ANIOL GELABERT IM FACTORY TEAM

Nach den Ankündigungen von Jaime Busto, Berta Abellán und Pau Martínez kann Vertigo mit großem Vergnügen den Neuzugang von Aniol Gelabert veröffentlichen, einem der Fahrer, der einen besseren Aufstieg durch die Ränge erlebt, um mit dem Werksteam im Wettbewerb zu bestehen Trial2 World Championship und die Spanish Series in der Königsklasse.

Pau Martínez bleibt bei Vertigo

Vertigo ist stolz darauf, seinen dritten Werks-Fahrer für 2020 zu bestätigen. Pau Martínez wird in der internationalen und nationalen Szene bei der Marke bleiben, nachdem der junge Interessent in seiner ersten Kampagne an der Spitze der Vertical große Erfolge erzielt hat.

VERTIGO UND BERTA ABELLÁN 2020

Vertigo freut sich bekannt zu geben, dass Berta Abellán im Jahr 2020 im Team bleiben wird. Es war eine Priorität für die nächste Saison, sie im Werksteam zu behalten, und jetzt, da die Vereinbarung erreicht ist, bedeutet dies eine weitere aufregende Neuigkeit für Vertigo, nur eine Woche nach dem Das Team bestätigte auch Jaime Bustos Vertragsverlängerung.

BUSTO UNTERZEICHNET ZWEIJAHRESVERTRAG

Vertigo freut sich, seinen neuen Vertrag mit Jaime Busto bekannt zu geben. Nachdem Busto Mitte der Kampagne 2019 dem Werksteam beigetreten ist, wird er nach der Unterzeichnung eines Zweijahresvertrags mit einer optionalen dritten Verlängerung noch mindestens bis 2021 auf dem grünen Ast fahren.

VERTIGO TRENNT SICH VON JORGE CASALES

Jetzt ist es fast endgültig, dass sowohl Jaime Busto als auch die Brüder Miquel und Aniol Gelabert zu Vertigo gehen, während Jorge Casales zu GasGas gehen wird. Das Ende der Saison war intensiv und wir werden bald die offiziellen Ankündigungen sehen.

Spanische Meisterschaft Sigüenza

Jorge Casales 2.PlatzTR1,  Jaime Busto 4.Platz TR1! In der Meisterschaft tauschen Busto und Casales die Platzierungen. Pau Martinez Platz 2 Junior, David Avendaño Platz 5 TR2.

Vertigo-Days 2019 Camprodon

Vertigo erlebte ein sehr geschäftiges Wochenende, an dem mehrere Points of Interest gleichzeitig liefen. In Noassar die Vertigo Test Days, das TDN in Ibiza und die Dirt Bike Show in Großbritannien.

TRIAL WM LA NUCIA 22.09.2019

Vertigo beendet die Weltmeisterschaftskampagne 2019 und platziert seine beiden TrialGP-Fahrer in den Top 5 nach La Nucia, wo Busto Fünfter und Casales Siebter wurde. Berta Abellán verzeichnete einen weiteren 2. Platz, den gleichen Platz, den sie in der Gesamtwertung belegt.

Vertical Works Modell 2020

Vertigo Motors freut sich, die neueste Entwicklung des Vertical-Works-Modells vorstellen zu können. Dieses neue Modell wird in den traditionellen 125-, 250- und 300-cm3-Versionen und ab 2020 in den aufregenden 200- und 280-cm3-Versionen erhältlich sein.

Jamie Busto bezwingt Bou

Der sechste Lauf der spanischen Trial-Meisterschaft, der fünfte für den TR1, erreichte das von Regen bedrohte galizische Land, aber am Ende erschien er nicht und das trockene und anhaftende Terrain machte den Kampf um den Sieg in der höchsten Kategorie eng. Hier überraschte Jaime Busto mit dem Sieg, nutzte die Fehler von Toni Bou und brach damit seine Siegesserie, während Miquel Gelabert das Podium komplettierte.

Vertigo Piloten mit lebenslangen Sponsorverträgen

2 glückliche Vertigopiloten haben jetzt Sponsorverträge abgeschlossen die bis ans Lebensende gelten sollen. Welche Leistungen die Vertäge enthalten findet ihr unter diesem Link

VERTIGO DAYS 27. - 29. 9.2019

Vom  27. - 29. 9.2019 sind die VERTIGO DAYS in Camprodon geplant. Das Hotel Puig Francó und die Noassar Area werden dieses beliebte Event beherbergen. Dies ist eine großartige Gelegenheit, um die brandneue Vertical 2020-Reihe, die 125er-, 200er-, 250er- und 300er-Modelle, zum ersten Mal zu testen.

TRIAL EUROPAMEISTERSCHAFT CZECH REPUBLIC

Pau Martínez wurde an diesem Wochenende in der Tschechischen Republik zum Jugend-Europameister gekrönt! Beeindruckende Saison für den Youngster, der während der gesamten Serie sehr solide war! Herzlichen Glückwunsch Pau!

Vertigo Testtag Sa 24.08.19 in Turnau (AT)

Beim Vertigo Testtag beim Trial in Turnau am Samstag 24. August 2019 stehen die Vertigo Modelle Vertical 250i und 300i, Vertical R 125i, 250i und 300i, sowie die Dougie Lampkin 300i zur Verfügung. Getestet werden darf am Samstag den 24.08 nach dem Trialbewerb , Team Bachner freut sich auf Euer Kommen.

TRIAL EUROPAMEISTERSCHAFT FRANKREICH

 Lorenzo Gandola in aufsteigender Form und Pau Martinez mit Top Leistung weiter an der Tabellenspitze.

Busto gewinnt Stadttrial Heiligenstadt

Erster Gewinner in der Geschichte von Stadttrial Heilbad Heiligenstadt ist Jaime Busto auf VERTIGO VERTICAL R 300cc
Kommt noch heute um zu testen mit Jamie Busto beim MSC Fürstenhagen um 11.00 Uhr.

VERTIGO Testtag mit Jamie Busto

Am Sonntag, den 11. August 2019 findet auf der Anlage des MSC Fürstenhagen ein VERTIGO TESTTAG statt. Zu Gast bei einem "Training" der ganz besonderen Art ist unser VERTIGO TRIAL GP Rider JAIME BUSTO. Das Training läuft von 11:00 bis ca. 16:30.

Trial GP Frankreich Auron

JAIME BUSTO ERKÄMPFT EINEN EINDRUCKSVOLLEN ZWEITEN PLATZ BEIM TRIALGP FRANCE. Jorge Casales lieferte in TrialGP eine ziemlich positive Leistung ab und wurde Sechster. Berta Abellán schaffte es nach einem sensationellen Trial erneut auf die zweite Stufe des Podiums.

TRIALGP PORTUGAL 2019

GANDOLA UND ABELLÁN GEBEN VERTIGO BEI TRIALGP PORTUGAL EIN DOPPELTES PODIUM

Jorge Casales lieferte eine herausragende Leistung ab, er verpasste das Podium nur um 3 Punkte, Busto wurde Siebter. Gandola holte als Dritter sein erstes Podium in der Trial2-Klasse, während Abellán die 2. Stufe des Podiums erreichte.

Spanische Meisterschaft

Am Samstag belegte Raga den zweiten Platz und Busto den dritten Platz. Am Sonntag haben sich die Rollen geändert und Jaime belegte hinter Toni den 2. Platz und Adam Raga den 3.Platz.
Pau Martínez hatte in seiner Juniorenkategorie keinen Rivalen und hat die beiden Tage gewonnen. Bei den Frauen belegte Berta Abelan jeweils den 2. Platz.

Trial GP BELGIEN Comblain-au-Pont

Eine weitere solide Leistung von Jaime Buso und Jorge Casales bei Trialgp in Belgien. Beide Fahrer erreichten mit Platz 5 für Busto und Platz 6 für Casales das Ergebnis des TrialGP der Niederlande in der vergangenen Woche. In Trial2 wurde Lorenzo Gandola 14. und Pau Martínez musste sich mit einem 6. Platz in der Trial125-Klasse begnügen.

Die neue DL Replica

Die neue DL Replica, die in den Versionen 250cc und 300cc erhältlich ist, ist eine Weiterentwicklung des überaus erfolgreichen Modells der letzten Jahre. Es wurde dank Dougies umfangreichem Wissen und seiner Erfahrung, die er beim Gewinn seiner 12 World Tittles gesammelt hat, geschaffen. Darüber hinaus können wir seine 4 direkten Siege bei der SSDT und die letzten Siege bei der Scott-Tial addieren, immer an Bord einer Vertigo.

TRIALGP Motegi Japan

Berta Abellán mit einem zweiten Platz und Pau Martínez mit einem dritten Platz am zweiten Tag des TrialGP Japan verzeichneten die ersten Top-3-Platzierungen der Saison. Solide Leistungen von Jorge Casales und Jaime Busto in der TrialGP-Klasse.

Trial GP NIEDERLANDE ZELHEM

Jaime Busto und Jorge Casales haben in den Niederlanden eine herausragende Leistung abgeliefert. 5 zusätzliche Punkte aufgrund einer Zeitstrafe ließen Busto schließlich vom 4. auf den 5. Platz fallen, einen Platz vor Casales auf Platz 6. In Trial2 belegte Lorenzo Gandola P.14, In Trial125 belegte Pau Martinez den 7. Platz.

DEBUT FÜR JAIME BUSTO

Die TrialGP-Weltmeisterschaft hat an diesem Wochenende im beeindruckenden Metzeler Off Road Park in Pietramurata begonnen. Vertigo hatte vier Werksfahrer im Wettbewerb für diesen Saisonauftakt, mit den Neulingen Jaime Busto und Jorge Casales in der TrialGP-Klasse, dem zweiten, der seine zweite Saison mit der Marke begann, und zwei weiteren Fahrern, die Busto bei ihrem ersten GP an Bord der Vertical R begleiteten Lorenzo Gandola sollte dies in der Trial2-Klasse und Pau Martínez in Trial125 tun.

Qualifikation Sitzung Italien

Schwerer Regen und unglaublich rutschige Bedingungen führten zur härtesten timed Qualifikation Sitzung seit dieses Format eingeführt wurde.

JAIME BUSTO auf VERTIGO

Vertigo und Jaime Busto haben eine Vereinbarung getroffen, nach der der Fahrer und das Team gemeinsam an der TrialGP-Weltmeisterschaft und den verbleibenden Runden der spanischen Serie teilnehmen werden.

Lampkin nur knapp geschlagen

James Dabill hat die schottische Sechs-Tage-Prüfung 2019 gewonnen und schließlich Dougie Lampkins sieben Siegesserie in Folge beendet und das Ziel des Vertigo-Werksbotschafters vereitelt, beim berühmten Event des Edinburgh & District Motor Club den dreizehnten Sieg zu erringen. James war tatsächlich der letzte Fahrer, der vor Lampkins unglaublichem Lauf die Scottish Sixdays gewann, und das war im Jahr 2011, als er auch Beta-Fahrer war.

4. Platz beim X-Trial Andorra

Jorge Casales hat sein bestes Ergebniss in einem X-Trial-Event an diesem Wochenende in Andorra, dem Austragungsort der letzten Runde des 2019-Kalenders, aufgezeichnet. Er war 4. nach einer hervorragenden Leistung.

PAU MARTÍNEZ, UNSTOPPABLE IN EUROPA

Bei der Eröffnungsrunde der Europameisterschaft im italienischen Trentino landete Pau Martínez einen großen Sieg. David Avendaño schaffte es auch auf das Podium mit einem 3. Platz bei den Junioren.

ADRESSE

logo vertigo 2

Sportmotorradhandels GmbH
Am Weinbergl 1
3293 Lunz am See
office@bachner-lunz.at
+43 7486 20020
https://bachner-lunz.at

WINTERÖFFNUNGSZEITEN

ACHTUNG: Unsere neuen
(Winter)öffnungszeiten ab 1.10.2023

MO 7:30-12:00  
Di 7:30-12:00 12:30-15:00
Mi 7:30-12:00 12:30-18:00
Do 7:30-12:00 12:30-15:00
FR 7:30-12:00 12:30-18:00
SA   9:00-12:00 (NUR Verkauf !)
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.